Classic RoXX Premiere - Meet & Greet

Classic RoXX Premiere - Meet & Greet

Normaler Preis €65,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

VIP Meet & Greet Upgrade für 

Das Upgrade ist nur im Zusammenhang mit einem Standard Ticket gültig. Das Standard Ticket erhältst du HIER

VIP Meet & Greet Einlass: 18:00 Uhr 

Konzert Beginn: 20 Uhr

VIP-UPGRADE
* Exklusives Akustik-Set von zwei Songs
* Individuelles Foto mit The Dark Tenor
* Möglichkeit, Mitgebrachtes signieren zu lassen
* Früherer Einlass zum Konzertsaal (ab 18:00 Uhr) 
* Zugang zum Soundcheck (ab 18:00 Uhr)

THE DARK TENOR x Fraunhofer Institut x Queenz of Piano

Die Premiere der „CLASSIC ROXX“- Tour

Special Guests: Queenz of Piano

1 Konzert. 2 Locations. 1 Sound.

Samstag, 11. Dezember 2021

Ort: Kesselhaus in der Kulturbrauerei, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

Endlich! Billy Andrews aka The Dark Tenor gibt das erste Mal seit zwei Jahren wieder Konzerte in voller Bandbesetzung in ganz Deutschland. Die Premiere der Classic RoXX Tour findet am 11. Dezember 2021 in Rahmen eines spektakulären Experiments in Zusammenarbeit mit den Fraunhofer Instituten und dem Kesselhaus in der Kulturbrauerei statt.

Das Experiment: Das Konzert mit Künstlern an verschiedenen Orten.

Während The Dark Tenor im Kesselhaus auftritt werden die Queenz of Piano von einer anderen Location aus Zeitgleich mitspielen und im Livestream für das Publikum im Kesselhaus und Online zu hören und zu sehen sein!

Die Pandemie hat uns gezeigt, dass Kunst und Kultur neue Räume braucht. Mit „Social Distancing“ kommt auch die Unmöglichkeit für Musiker und Schauspieler richtig zu Proben, zu interagieren oder gar zusammen aufzutreten. Dieses Problem scheint gelöst!

In Zusammenarbeit mit den Fraunhofer Instituten, Digital Stage, Kesselhaus und The Dark Tenor ist ein Weg gefunden, nicht nur das gleichzeitige gemeinsame Musizieren zwischen distanzierten Orten möglich zu machen. Es ist dabei ein neuer erlebbarer Raum entstanden. 

Der dritte Raum: Grenzen in hybriden Live-Events verschwimmen durch immersive  Technologien. Die Magie eines Live-Events erwächst aus einer Vielzahl von Faktoren. Die Leidenschaft der Musiker, wenn sie zusammenspielen und diese Leidenschaft auf das Publikum übertragen, die Interaktion zwischen Publikum und Künstler*Innen, der große Aha-Moment eines spektakulären Anblicks. Wie kann man diese Parameter noch mehr in ein hybrides Format einbinden und die Grenzen der heutigen technischen Möglichkeiten ausreizen? Drei Fraunhofer-Institute, das Kesselhaus in der Kulturbrauerei, der Künstler "The Dark Tenor" und Special Guests wollen es in einem Live-Konzert mit Musiker*Innen an verschiedenen Orten möglich machen, ohne Verbindungsverzögerungen gemeinsam zu spielen, mit den Teilnehmer*Innen zu interagieren und ein Publikum an entlegenen Orten zu.    

Die Tickets für dieses Event sind stark limitiert!

Schon immer ging es bei The Dark Tenor um die Verschmelzung von großem Rock, hymnischen Popmelodien und wahrer klassischer Musik: Ein Konzept, dass sich erst auf den angesagten Bühnen des Landes zu voller Größe entfalten kann: Genau dort gehört seine Musik und die beeindruckende Bühnenshow hin.

Das allein ist also schon Grund genug, mit dem ausgebildeten Tenor und notorischem Überwinder von künstlerischen Grenzen die Musik zu feiern. Doch für alle Fans hält er 2022 eine besondere Überraschung bereit: Die Maske ist zurück! Sein Alter Ego „das Phantom“ lebt und wird sich mit Billy Andrews die Szenen auf der Bühne teilen. Ein Bühnenereignis, welches mit unser aller Zerrissenheit zwischen Schatten und Licht spielt und in einer epochalen Show und gewaltigen Songs ihren Ausdruck findet. Es werden unvergessliche Abende, die den Namen „CLASSIC ROXX“ mehr als verdienen.

The Dark Tenor wird dabei wieder seine besondere Vision einer neuen, faszinierenden Welt der Klassik, eingepasst in die Moderne präsentieren. Angetrieben vom leidenschaftlichen Wunsch, sein Publikum das empfinden zu lassen, was die großen Komponisten sich vor Jahrhunderten vorgestellt haben, als die Originalkompositionen entstanden. Diese alten klassischen Stücke kommen aus einer Zeit, in der das Erlebnis der Musik eine bedeutende Erfahrung war; sie stammen aus einer Welt, in der es noch keine Beschallung an jeder Ecke gab und Konzerte heilig waren. Diesen Anspruch, mit modernen Mitteln die grenzenlose Liebe zu den Originalkompositionen jedem Zuhörer näher zu bringen ist die Aufgabe, die sich Billy Andrews stellt.

Mit seiner aktuellen „Icons Trilogie“ (in denen er sich den Werken von Bach, Beethoven und 2022 auch von Mozart annimmt) beweist er, dass das Verschmelzen der Klassik mit den Mitteln des Pop und Rock seine große Liebe ist.

Bei „CLASSIC ROXX“ wird man die neuen Hits, wie „When Your Roar“ oder „Out Of The Darkness“ das erste Mal endlich in voller Größe live erleben können. Natürlich umrahmt mit Erfolgssongs wie „Ode an die Freude“, „River Flows On The Edge“, „Wild Horses“, „Hurricane“ oder „The Hunger“.

Uns erwartet eine neue, beeindruckende Bühnenshow, die alle Fassetten des Dark Tenor, seine Vergangenheit und die Gegenwart in eine neue Zukunft führen wird. Denn seine Mission als Klassikrebell hat gerade erst begonnen.

 

Das könnte dir auch gefallen